Baselworld 2016: Oris, Rolex Air-King, Omega, Junghans & Sinn

Baselworld 2016 – Rolex Air-King, Omega, Junghans & Sinn

Keine lange Rede – hier meine persönlichen Highlights des Tages:

Oris kann Taucheruhren – ist nun mal so. Vor allem im Vintage-Look.

 

Rolex traut sich was mit der neuen Air-King. Vielleicht ist das Zifferblatt nicht jedermanns Sache, aber den Mut zum (kleinen) Wandel finde ich gut. Darum, hier ein Mini-Film: 

Preis der neuen Rolex Air-King: 5.650 Euro. 

Interessant: Während Rolex sich standhaft weigert, die gute alte „Paul Newman“ Daytona neu aufzulegen, hat Omega kein Problem damit, einen recht ähnlichen Klassiker aus dem eigenen Hause mit einer neuen Version zu ehren. Hier die Omega Speedmaster CK2998 Tribute:

 

Junghans hat in letzter Zeit einige „Driver-Modelle“ angekündigt – bisher hat mich aber nur diese Meister Driver Chronoscope überzeugt. Das aber auch sehr:

Last but not least: Diese Sinn 556

 

 

Theodossios Theodoridis

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.