Breitling Colt Skyracer vs. Casio & Co.

Breitling Colt Skyracer

Zugegeben, der Vergleich ist unfair – in beide Richtungen. Doch Breitling hat es wieder einmal getan: Eine sehr interessante Uhr angekündigt – und den Preis geheimniskrämerisch verschwiegen (siehe auch: Breitling Chronoliner – schön, zu groß und preislos). Wann wir den genauen Preis erfahren? Nun, zur Baselworld – in etwa einem Monat.  Oder wenn vorher etwas „leakt“ – uuuuuuuuh!
Was gemeinhin als „Teasing“ und total ausgebufftes Marketing verstanden wird, bewirkt bei mir eher das Gegenteil. Oder anders: Pressinformationen versenden, die mindestens eine wesentliche Information – den Preis einer Uhr – verschweigen, vorenthalten oder bestenfalls andeuten… ich glaube, dass das auf Dauer keine so gute Idee ist. (Nur zur Info: Ich schreibe seit fast 20 Jahren selbst regelmäßig Pressemitteilungen – hauptberuflich. In etwa weiß ich also, was in eine vernünftige Presseinfo gehört – Teasing hin oder her.)

Und da ich den Preis dieser Quarz-Uhr mit ultra-leichtem Gehäuse…

…nicht kenne und auch nicht weiter danach suchen möchte (angeblich soll er „moderat“ sein) – dachte ich mir, dass ich Euch eine andere Quarz-Uhr mit leichtem Gehäuse und ultra-moderatem Preis vorstelle. Eine Uhr, die ich selbst erst vor kurzem als Online-Spontankauf erworben habe. Einfach so, weil ich wissen wollte, was man für einen derart niedrigen Preis bekommt:

Und während im Uhrforum noch darüber spekuliert wird, ob Breitling die ultraleichte Quarzuhr Colt Skyracer unter 2.000 oder über 3.000 Euro ansetzt (oder doch dreistellig?), kann ich Euch gesichert mitteilen, dass die nicht weniger leichte Quarzuhr Casio MRW-200H circa ein Hundertstel (!) der Breitling kostet – und bereits verfügbar ist: Für rund 20 Euro, auf Amazon, in verschiedenen Farbvarianten (Partner-Links).

Auch interessant – die CASIO MRW-S300H mit Solarantrieb für aktuell rund 44 Euro (amazon-Partnerlink):

Und wer etwas mehr Geld – circa ein Zehntel der Breitling Colt Skyracer – zur Verfügung hat, der kann auch zu weiteren Modellen im Stil einer Einsatzuhr greifen. Zum Beispiel wären da die Uhren von Luminox, KHS oder Traser (amazon-Partnerlinks).

Hier ein paar Beispiel für solche Einsatzuhren:

Wie gesagt, der Vergleich ist unfair. Denn natürlich kann man davon ausgehen, dass die Breitling Colt Skyracer in Sachen Qualität, Verarbeitung und (Quarz-)Werk sehr viel anspruchsvoller sein wird als die wesentlich günstigeren Beispiele oben. Dennoch: Da wir alle nicht wissen, was diese Uhr nun genau kosten wird und ab wann genau sie verfügbar sein wird (man sagt es uns ja nicht), kann man sich in der Zwischenzeit mit einer der Uhren oben vergnügen. Zumindest als Inspiration hat diese „News“ dann doch noch dienen können ;)

Zum Thema Quarzuhren: Uhren-Tipp: Die Quarzuhr – was darf sie kosten? Und welche kaufen?

Und noch ein paar weitere Links: 

Das große Preisrätseln zur Breitling Colt Skyracer im Uhrforum

Bei ablogtowatch: Breitling Colt Skyracer Watch At An ‘Extremely Reasonable Price’

Und die offizielle Seite – mit vielen Marketing-Phrasen, Details und Infos (bis auf den Preis – natürlich)

Last but not least: Breitling geht vielleicht in neue Hände über (Handelszeitung.ch)

 

__________________________

 

Nachtrag (20. Februar 2017): Heute, elf Tage nach der englischen Presseinfo, kam dann endlich eine deutsche Pressemitteilung mit dem offiziellen Preis  für die Breitling Colt Skyracer – er liegt bei 1.990 Euro.

Und hier noch ein paar weitere Infos zur Uhr:

Werk: Breitling-Kaliber 74, offiziell COSC-zertifizierter Chronometer, SuperQuartz, thermokompensiert, Batteriestandsanzeige (Anm. d. Red.: Wo bzw. wie?), Kalender

Gehäuse: Breitlight (Anm. d. Red. von Breitling entwickeltes Polymer/Kunststoff), wasserdicht bis 100 Meter, verschraubte Krone, einseitig drehbare Lünette mit

Sperrkegel, beidseitig entspiegeltes Saphirglas

Durchmesser: 45 mm.

Zifferblatt: Volcano-Schwarz

Armband: Kautschuk

 

*Partner-Link – was ist das?

Theodossios Theodoridis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.