News: Tudor Black Bay Bronze Blue in Kooperation mit Bucherer (Fotos & Preis)

Tudor Black Bay Bronze Blue in Kooperation mit Bucherer

Blaue Überraschung: Die Tudor Black Bay kommt mit blauem Zifferblatt und Bronzegehäuse – exklusiv bei Bucherer bzw. im Rahmen der Bucherer Blue Editions.

Und hier die ersten Fotos:

Tudor Black Bay Bronze Blue – Bucherer Blue Editions:

Und noch einige Details zur neuen Tudor Black Bay  – im Telegrammstil:

Tudor Black Bay Bronze Blue, Chronometer, Bronze, 43 mm, Manufakturwerk Kaliber MT5601, Textilband, wird zusätzlich mit braunem Lederband («used look») geliefert.

Preis: 3.730 Euro.

Und da ich Tudor Black Bay ziemlich gern mag und sie bereits öfter Thema im Blog war – hier ein paar weitere Artikel dazu:

Geschicktes Farbspiel: Tudor Black Bay Black

Die Farbspiele gehen weiter – Tudor Black Bay Dark & Bronze

Tudor Black Bay Bronze: Neue Videos & Fotos

Baselworld 2017: Tudor Black Bay ChronoTudor Black Bay Steel

Weitere Uhren – und Infos zu den Bucherer Blue Editions

 

Last but not least: Ein Auszug aus der Presseinfo zum Thema blaue Zifferblätter bei Tudor:

„Bei der Lancierung der Tudor Oyster Prince Submariner 7021 im Jahr 1969 trat sie (die Farbe Blau, Anm. d. R.) erstmals auf einem Zifferblatt in Erscheinung. Das ursprüngliche Blau wurde zur Inspiration des neuen Farbtones für das neue Modell benutzt. Auch das Design, das Zifferblatt und das gewölbte Uhrglas lehnen sich an die ersten Taucheruhren von Tudor an. Diese wurden in den 1970er-Jahren in grosser Stückzahl an die französische Marine ausgeliefert. Das charakteristische Element der Heritage Black Bay Bronze Blue ist ein eindrucksvolles bronzefarbenes Gehäuse. Die Wahl des Metalls, einer leistungsfähigen Legierung aus Aluminium und Bronze, lässt eine dezente und einzigartige Patina zu, welche die Gewohnheiten des Trägers dieser Uhr widerspiegelt. So wird sie zu einem ganz persönlichen Liebhaberstück.“

Was ich mich bei der Gelegenheit frage: Wie sehen eigentlich die ersten Tudor Black Bay Bronzeuhren aus? Haben sie schon Patina? Wäre ja mal spannend zu sehen, wie diese Uhren altern. Sollte ich dazu etwas finden, werde ich es hier nachtragen. Und falls Ihr etwas findet – einfach in die Kommentare posten!

Theodossios Theodoridis

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.