Tipp: (Vintage-) Uhrenpreise auf ebay & Co. richtig einschätzen

Uhrenpreise auf ebay

Uhrenpreise – welche sind realistisch, welche nicht? In letzter Zeit bekomme ich vermehrt Anfragen, bei denen es sich um die Einschätzung von Uhrenpreisen geht – speziell von Vintage-Uhren. Ich schätze mal es liegt unter anderem an der Rubrik Fundstück-Freitag, in der ich Euch regelmäßig meine persönlichen (Vintage-)Favoriten raussuche und kurz vorstelle.

Ihr schickt mir also ebay-Links, Fotos und die eine oder andere begleitende Geschichte, warum Ihr gerade auf der Suche nach weiteren Informationen und Preisen seid. (An dieser Stelle: Danke dafür und das entgegengebrachte Vertrauen!) Da ich prinzipiell neugierig bin, schaue ich mir das an, recherchiere selbst ein wenig und gebe eine kurze Einschätzung dazu. Jedoch immer ohne Gewähr und Garantie, da ich weder Uhrmacher noch Sachverständiger bin – und zusätzlich noch aus der Ferne beurteile.

Bei den Anfragen ist es nun so, dass die meisten bei ihrer Suche bei ebay und Chrono24 landen, die Preise dort aber nicht richtig einschätzen können. Das ist absolut verständlich und auch ich muss mich bei nahezu jeder Vintage-Uhr informieren und recherchieren. Denn selbst, wenn ich mich bei einer Uhrenmarke oder einem Modell relativ gut auskenne, verändern sich die Preise doch recht schnell. Und manchmal bin ich selbst erstaunt, welche Sprünge so manche Uhr innerhalb weniger Monate hingelegt hat.

Aus diesem Grund nutze ich eine sehr schöne und nützliche Suchoption auf ebay. Offenbar ist die nicht jedem bekannt und darum möchte ich diesen kleinen Tipp mit Euch teilen. Insbesondere, weil er Euch auch beim Fundstück-Freitag weiterhelfen dürfte.

(Vintage-)Uhrenpreise auf ebay ermitteln

Natürlich kennt jeder von Euch die Suchfunktion auf ebay. Und die meisten kennen auch die Filterfunktion auf der linken Seite. Hier schlägt Euch ebay einiges vor, um die Suche weiter zu verfeinern. Machen wir es mal konkret – so sieht es aus, wenn Ihr nach der Omega Speedmaster Moonwatch sucht:

(Sorry für die folgenden uncoolen Screenshots. Aber es hilft ja nichts – damit lässt es sich am besten erklären.) 

uhrenpreise-ebay-omega-speedmaster-moon-2

Angewandte Suche: Omega Speedmaster Moonwatch (eBay-Partnerlink)

Uhrenpreise – verkaufte ebay-Artikel als erste Orientierung

Stellt sich nun die Frage, ob die Uhren auch zu diesen Preisen auch weggehen – oder einfach mal überteuert angeboten werden. Um das herauszufinden, scrollt Ihr ziemlich weit runter und haltet auf der linken Seite Ausschau nach „Nur anzeigen“, direkt unter „Artikelstandort“.

Und siehe da: Hier habt Ihr unter anderem die Auswahl zwischen „Beendete Angebote“ und „Verkaufte Artikel“. Ihr klickt also auf „Verkaufte Artikel“ und seht auf Anhieb zu welchen Preisen die besagte Uhr in letzter Zeit tatsächlich auf ebay weggegangen ist. Die Preise sind grün gekennzeichnet und Ihr bekommt einen ersten Eindruck über die aktuelle Marktlage (auf ebay).

uhrenpreise-ebay-omega-speedmaster-moon-6

Angewandte Suche: Omega Speedmaster Moonwatch + Verkaufte Artikel (eBay-Partnerlink)

Sind die Preise grün und durchgestrichen, dann bedeutet es, dass ein Preisvorschlag angenommen wurde, der unterhalb des angezeigten Betrags lag.

Hier ein Beispiel:

uhrenpreise-ebay-omega-speedmaster-moon-3

Angewandte Suche: Omega Speedmaster Moonwatch + Verkaufte Artikel (eBay-Partnerlink)

Zu teuer? – Beendete und nicht verkaufte Angebote

Wenn Ihr nun auf „Beendete Angebote“ klickt, seht Ihr etwas mehr. Und zwar welche Artikel zu welchem Preis weggegangen sind und welche zum aufgerufenen nicht verkauft bzw. versteigert worden sind (Preis ist schwarz ). Im Prinzip bedeutet das: Die Uhr war wohl zu teuer angesetzt oder hatte eventuell ein anderes „Defizit“.

Das sieht dann so aus:

uhrenpreise-ebay-omega-speedmaster-moon-5

Angewandte Suche: Omega Speedmaster Moonwatch + Beendete Artikel (eBay-Partnerlink)

Natürlich spielen bei einer Uhr wie der Omega Speedmaster Moonwatch mehrere Faktoren eine Rolle beim Preis. Welches Baujahr, welcher Zustand, mit oder ohne Box + Papieren, mit oder ohne Revision, mit oder ohne Originalband etc. Man muss dann natürlich noch etwas genauer hinschauen. Aber für einen ersten schnellen Überblick ist die Funktion genial.

Und im Fall der Omega Speedmaster Moonwatch lässt sich (aktuell) sagen: Man bekommt sie ohne weiteres für weniger als 2.500 Euro bei ebay – sogar noch drunter. Zum Vergleich: der Neupreis liegt bei 4.300 Euro. Und wer sich generell für die Preisentwicklung der Omega Speedmaster interessiert – hier entlang.

Wer sich nicht auf ebay verlassen möchte, der kann natürlich auch bei Chrono24 und den vielen anderen Online-Händlern schauen. In der Regel liegen dort die Preise etwas höher. In diesem Zusammenhang kann ich auch diesen zeigr.com-Artikel empfehlen – vor allem, wenn man Uhren verkaufen möchte.

Und hier noch eine interessante Website zum Thema Uhrenpreise und Wertermittlung – gegen eine kleine und sehr faire Gebühr erfahrt hier mehr:  http://www.uhrenpreisspiegel.de. Früher war dieser Service bzw. diese Datenbank kostenlos. Finde es aber vollkommen angemessen, mittlerweile dafür Geld zu verlangen. Es steckt wahnsinnig viel Arbeit drin.

Soweit also meine Tipps!

Viel Spaß nun beim Forschen, Recherchieren und Finden!

Theodossios Theodoridis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.