Longines HydroConquest – Taucheruhr in grünem Gewand (Pressemitteilung)

Longines HydroConquest Tauchruhr in Grün
(Lesezeit: < 1 Min.)


Presseinformation des Herstellers: 

Longines HydroConquest in grünem Gewand

Longines präsentiert eine neue grüne Variante ihrer HydroConquest Kollektion. Auch die neue Version ist von der (…) Welt des Wassersports inspiriert.

Longines HydroConquest Tauchruhr in Grün mit Stahlband

Nach Blau, Grau und Schwarz erscheint die HydroConquest Kollektion nun auch in Grün. Ihre Lünette ist mit einem grünen Keramikeinsatz versehen, der die Uhr (…) in Szene setzt. Als Longines Sportuhr par excellence wird die HydrpConquest den Ansprüchen aller gerecht, die die Welt des Ozeans lieben. Merkmale wie eine Wasserdichtigkeit bis 300 Meter, die einseitig drehbare Lünette, ein verschraubter Boden und eine verschraubte Krone sowie die Doppelsicherheitsfaltschließe mit integrierter Tauchverlängerung unterstreichen den Charakter dieser Kollektion (…).

Longines HydroConquest Tauchruhr in Grün mit Stahlband

Die neue HydroConquest Varianten in einem beeindruckenden Grün zeugen von der Expertise der Marke mit der geflügelten Sanduhr im Bereich des Sports und werden sich mit ihrem klaren Stil und entschiedenen Charakter profilieren.

Longines HydroConquest Tauchruhr in Grün Rückseite

Longines HydroConquest Tauchruhr in Grün

Longines HydroConquest

 

Technische Daten & Details:

 

Material: Edelstahl und Keramik

Glas: Kratzfestes Saphirglas mit mehreren Antireflexschichten auf beiden Seiten

Gehäuseboden: Verschraubter Gehäuseboden

Abmessungen: Ø 41.00 mm

Wasserdichtigkeit: Wasserdicht bis zu einem Druck von 30 bar

Eigenschaften: Verschraubte Krone, Einseitig drehbare Lünette

Uhrwerk: Automatisch

Kaliber: L888 – Mechanisches Uhrwerk mit Automatikaufzug, Frequenz von 25.200 Halbschwingungen pro Stunde bei einer Gangreserve von 64 Stunden

Funktion: Stunden, Minuten, Sekunden und Datum

Armband: Edelstahl

Schließe: Mit doppelter Sicherheitsfaltschließe und integrierter Taucherverlängerung

Preis: 1.390 Euro

Bildergalerie: 

 

Close up

Theodossios Theodoridis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.