Omega Speedmaster Speedy Tuesday 2 „Ultraman“ (inkl. Preis & Fotos)

Omega Speedmaster Speedy Tuesday 2 Ultraman 
(Lesezeit: 2 Min.)

Die Kollegen von Fratellowatches haben es heute wieder getan (siehe auch hier). Es gibt eine zweite auf 2012 Stück limitierte Sonderedition namens Omega Speedmaster Speedy Tuesday 2 Ultraman. Mit reichlich rot-orangen Akzenten. Angelehnt an die Speedmaster „Ultraman“ von 1968.

Und nun die schlechte Nachricht: Die Uhr ist jetzt schon nicht mehr verfügbar. Wer eine haben wollte, der musste sich beeilen. Sehr sogar. Laut Omega waren alle 2012 verfügbaren Omega Speedmaster Speedy Tuesday 2 Ultraman in weniger als zwei Stunden weg (auf die Sekunde genau 1:53:17).

Omega Speedmaster Speedy Tuesday 2 "Ultraman"

Omega Speedmaster Speedy Tuesday 2 Ultraman – der Preis

Wer es also nicht geschafft hat, sich diese Speedmaster zum Preis von 6.020 Euro zu reservieren, der wird wahrscheinlich in den nächsten Wochen und Monaten zuschauen können, wie die aufgerufenen Preise für eine dieser Uhren immer weiter ansteigen. Die erste Speedy Tuesday hat es zumindest vorgemacht. Man konnte sie letztes Jahr für 5.400 Euro kaufen – heute rufen Verkäufer circa 7.000 Euro und mehr auf. Und so wenig ich bisher von den unzähligen Limited Editions diverser Hersteller als „Investment“ hielt – in diesem Fall könnte das Konzept tatsächlich aufgehen. Wir werden sehen. Ich bin sehr gespannt, wie sich das Ganze entwickelt…

Zurück zur Omega Speedmaster Speedy Tuesday 2 Ultraman als Uhr- auf diesem Bild seht Ihr sehr schön die Besonderheiten dieser Edition:

Omega Speedmaster Speedy Tuesday 2 "Ultraman"

Die rot-orangen Akzente, das applizierte Omega-Logo (wie bei Vintage-Omegas), die vanillefarbenen Indizes (wie bei Vintage Tritium-Zifferblättern) und das sogenannte „Step Dial“ (wie bei Vintage-Speedies) zeigen sehr deutlich, dass der Uhrenblogger-Kollege Robert-Jan-Broer von Fratellowatches genau weiß, was sich Speedmaster-Fans wünschen. Er hat hier einen wirklichen guten Job gemacht. Und Omega hat gut daran getan, mit ihm als Berater zusammenzuarbeiten und so ein Projekt zu ermöglichen.

Hier noch die Rückseite mit der altbekannten Moonwatch-Gravur, dem SpeedyTuesday-Hashtag und der Limitierungsnummer:

Omega Speedmaster Speedy Tuesday 2 "Ultraman"

Und die Omega Speedmaster Speedy Tuesday 2 „Ultraman“ in Gesellschaft – mit der namensgebenden Ultraman-Figur, einer angedeuteten sechseckigen Box (rechts) und einer UV-Lampe durch die der Ultraman-Kopf auf dem Zifferblatt sichtbar wird (siehe Video unten):

Omega Speedmaster Speedy Tuesday 2 "Ultraman"

 

Die sechseckige Box, die dem Tisch des Monster Attack Teams nachempfunden ist:

Omega Speedmaster Speedy Tuesday 2 Ultraman Box

Last but not least – das Video zur Omega Speedmaster Speedy Tuesday 2 „Ultraman“:

Weitere Infos und Bilder gibt es natürlich bei den Erfindern des #SpeedyTuesday:

Speedmaster Speedy Tuesday 2 “Ultraman” – Out Now! (Live Pics and Video)

Theodossios Theodoridis

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere